In Belgorod trafen wir auch die Familie aus dem Ural, an die Sie sich vielleicht von unserem letzten Bericht erinnern (sie kamen vor ein paar Wochen zum Live Event mit Braco in München und waren dafür 5 Tage lang mit dem Auto unterwegs!). Sie sagten, dass nichts sie aufhalten kann, sie haben den Wunsch, Braco zu sehen und sie kommen einfach und folgen ihrem Herzen. Vladimir, Angelica und Anton (siehe Foto im Slider), sind Braco sehr dankbar für seine Liebe für alle Menschen.

Unter vielen Gesichtern im Publikum war auch eine junge Dame aus Sri Lanka, die extra für einen Tag nach Belgorod kam, um Braco's Gabe zu begegnen. Sie hat erst vor zwei Monaten vom Gebenden Blick gehört, hat das Live Streaming angesehen und spürte eine starke Liebe. Dieses Gefühl hat sie zu der Live Veranstaltung mit Braco geführt.

Für alle, die nicht zur Philharmonie kommen konnten, wurde eine Online Begegnung mit Braco, Live Streaming, organisiert. Menschen konnten von überall auf der Welt aus an diesem großen Zusammenkommen teilnehmen, um ihre positiven Gefühle und Freude in stiller Verbundenheit mit Braco zu teilen. An diesem Tag waren Tausende von verschiedenen Orten, Kulturen, Lebensstilen über Live Streaming miteinander verbunden. Tausende von Leben konnten berührt werden, neue Möglichkeiten konnten sich in den Leben Vieler eröffnen.



 

14. Dezember, 2014: Braco besucht zu ersten Mal den Regierungsbezirk Voronezh. Braco ist in dieser Region noch nicht bekannt, die Menschen kamen jedoch mit großem Interesse zu den Begegnungen. Im Saal war eine besondere Atmosphäre von Liebe und Verständnis. Die Besucher teilten gerne ihre Erfahrungen, sie sprachen über ihre Verbindung, die sie zu der Gabe spürten, die durch Braco zu uns kommt.

„Während der ersten Online-Übertragung fühlte ich nichts, aber ich wollte bleiben und noch weitere Übertragungen ansehen. Also tat ich es. Sehr bald spürte ich eine große Liebe und Wärme durch meinen Körper fließen, das gab mir ein Ruhegefühl. Nach einigen Online-Begegnungen hatte ich den starken Wunsch, Braco live in Voronezh zu sehen. Heute bin ich so glücklich, Teil dieses Events zu sein, alles ist voller Liebe!“ - Sagte Elena lächelnd (auf dem Bild hält sie das kostenlose Buch und die DVD in Händen).

Wie immer auf den Veranstaltungen in Russland, bekam jeder Besucher ein kostenloses Buch und eine DVD über Braco, so dass man sich, wenn Braco nach Europa zurück kehrt, wieder mit den Gefühlen verbinden kann, die man in einer Begegnung erlebt.


 

15. Dezember, 2014: Braco kehrt zurück nach Belgorod, um seine Gabe mit den Einwohnern des Dorfes Rakitnoe zu teilen. Das Veranstaltungsgebäude war überfüllt, so dass anstelle von drei geplanten Begegnungen vier Treffen mit Braco's Gabe ermöglicht wurden und so jeder das spüren konnte, was durch Braco kommt.

Braco wird im Jahr 2015 wieder in Russland sein. Alle Informationen über die Events finden Sie auf www.braco.me und auf unserer Facebook Seite „Braco & Ivica“.

Tausende kommen, um Braco wie einen alten Freund zu treffen, der unser Herz öffnen und unser Inneres anrühren kann.

13. Dezember, 2014: Der erste Tag von Braco's Besuch in Russland. Braco gab seinen Blick in Belgorod's staatlicher Philharmonie. Viele Familien und sogar Gruppen aus verschiedenen Städten in Russland und anderen Ländern kamen, um dieses Etwas zu spüren, das unsere Leben verbessern kann. Jeder kam mit seinen eigenen Gedanken, Wünschen und Hoffnungen. Ob diese erfüllt werden – die Zeit wird es zeigen.

Nach der stillen Verbindung zwischen Braco und den Menschen, Angesicht zu Angesicht, fühlten sich viele innerlich verwandelt. Einige lächelten einfach, andere wischten sich Freudentränen vom Gesicht, sprachen über Leichtigkeit und ein Wärmegefühl, andere blieben in der Stille, gingen in sich und viele kamen in den nächsten Begegnungen wieder...