Von Paola Leopizzi Harris
Internationale Journalistin.

Ich sah den kroatischen Heiler Braco (gesprochen Brazo) das erste Mal auf einer Metaphysik Tagung im Jahr 2008 in Bellaria an der Adria Küste, als ich damals in Italien lebte. Der Raum war voll mit 700 Menschen und über seinen starken Blick strömte Energie durch meinen Körper. Obwohl ich nicht krank war fiel mir auf, dass eine feine aber kraftvolle Veränderung eintrat. Er bewegt das Leben der Menschen.

Daraufhin entschied ich mich dieses Phänomen der amerikanischen Öffentlichkeit näher zu bringen, auch sie sollten es erleben. Ich nenne es Phänomen, weil es wirklich keine logische, esoterische, religiöse oder wissenschaftliche Erklärung für das gibt, was passiert, wenn man mit Braco zusammen in einem Raum ist, ganz gleich ob er persönlich in die Gruppe schaut oder über Live Streaming seinen Blick gibt. Ich hatte Glück und konnte eine Weile mit dem Wissenschaftler Drago Plecko, der zu dieser Zeit mit Braco auf Reisen war, zusammensitzen und mit ihm plaudern. Drago setzte sich näher mit Braco's Fähigkeiten auseinander, um sie zu dokumentieren; Fähigkeiten, die die Aktivierung eines energetischen Schlüsselpunktes beinhalten, der unser Bewusstsein wieder mit der Quelle aller Naturgesetze und mit der Kraft der Natur verbindet. Er erklärte mir, dass Menschen in Österreich, Deutschland und Kroatien nur dadurch geheilt wurden, dass Braco sie angesehen hatte. Tausende Berichte aus Europa wurden in Videos aufgezeichnet, so z.B. auch auf „Die Unsichtbare Umarmung“. Es gibt keinen Unterschied zwischen dem Gedanken an eine Umarmung und der Umarmung selbst. Wenn Braco mit denjenigen eins wird, die vor ihm stehen, nur für den Bruchteil einer Sekunde, ist die Umarmung da – eine unsichtbare aber wirkungsvolle.

Braco hält keine Vorträge, spricht nicht während den Sessions mit seinem Blick und das interessanteste ist, dass er ein ganz normaler Familienvater ist. Er war ein sehr erfolgreicher Geschäftsmann, aber nachdem er seinen Mentor und Meister Ivica kennengelernt hatte, verbrachte er seine Zeit nur noch mit ihm. Braco erlebte etwas so tiefgreifend friedvolles in Ivica's Anwesenheit, dass es sein Leben veränderte. Wenn er nicht auf Reisen ist, lebt Braco mit seiner Frau und seinem 9 Jahre alten Sohn in Zagreb, Kroatien. Er verbringt seine ganze Freizeit mit seiner Familie, genießt es mit seinem Sohn zu spielen, zu schwimmen und durch die Wälder in der Nähe von seinem Zuhause zu spazieren.

Ich habe Braco und Drago Plecko schließlich durch den Internationalen UFO Kongress, der sich auch mit übernatürlichen Themen befasst nach Laughlin Nevada gebracht. Die Menschen waren begeistert. Der Rest ist Geschichte. Um zu sehen und zu verstehen, wie Braco zu seinen Heilfähigkeiten kam, sollte man zwei Bücher lesen. Das erste ist „21 Tage mit Braco“ von Angelika Whitecliff. Sie besuchte Braco in Zagreb und organisierte anschließend Live Events mit Braco auf der Hauptinsel von Hawaii und in Japan. Sie hat ein umfassendes Buch geschrieben, das auf die 21 Tage zurück geht, in denen sie mit Braco auf Tour in Kroatien war; etwas, was bisher noch nie jemandem gestattet wurde. Das zweite Buch „Das Mysterium Braco“ von Drago Plecko beschreibt das Geheimnis des Braco Effekts. Durch diese Bücher spüren die Menschen Braco. Die Menschen in Europa nutzen diese Bücher, um eine mentale Verbindung mit Braco herzustellen und die Momente mit Braco's Blick dadurch immer wieder wachzurufen.

Drago Plecko erzählte mir, dass Braco's ehemaliger Meister und Mentor Ivica Braco's zukünftige Heilfähigkeiten vorhergesagt hatte und auch, dass er sein Wegbereiter wäre. Gleich nach dem sein Mentor in Süd Afrika gestorben war, erkannte die Mehrheit von Ivica's Anhängern Braco als Nachfolger an. Es war bereits von Ivica vorausgesagt, dass Braco die Mission mit noch viel mehr Kraft fortsetzen wird, als er es getan hatte. Diese Vorhersage hat sich seit Braco's Beginn in Amerika bewahrheitet.

Obwohl ich Energie in der ersten Begegnung mit Braco in Italien gespürt hatte, erklärte mir Drago, dass Energie nicht das richtige Wort wäre. Es wäre mehr eine „innere Sicherheit“, ein innerer Frieden. An einem bestimmten Punkt wird sich Braco gleichzeitig aller Menschen um ihn herum bewusst. Zu diesem Zeitpunkt wird eine Art Kontakt erlebbar, aber es fließt nichts. Es „ist“ nur. Als ich fragte, was der Grund von Krankheiten wäre antwortete Drago „durch die Geburt erben wir negatives Potential des biochemischen Ungleichgewichts und der einzige Weg das zu verändern ist es, die innere biochemische Uhr anzuhalten, indem wir im Hier und Jetzt sind.“ Wenn wir Braco ganz unvoreingenommen ansehen, erleben wir, dass sich die Zeitwahrnehmung verändert und meistens verändert sich dann auch ganz plötzlich etwas in unserem Leben. Es ist keine Frage der Zeit, sondern der Offenheit.

Sie werden in Braco's Blick „eine Reinheit“, eine Unschuld und eine Liebe wahrnehmen, die sich überträgt. Das ist sein Beitrag zur Menschheit. Sie können viele Berichte über Heilung und Geschichten der Veränderung von Menschen in den USA auf der Webseite Braco.me / Stimmen lesen.

Bericht von Ashley (Indiana) 29.01.2011

Ich schlug mich schon einige Zeit lang mit Atmungs- und Immunsystembeschwerden herum. Vor zehn Jahren war ich in einen Autounfall verwickelt, infolge dessen hatte ich ständig Schmerzen und konnte mich nur eingeschränkt bewegen. Dann, vor 10 Jahren, bekam ich Influenza H1N1. Zusätzlich zu meinen anderen gesundheitlichen Problemen legte mich die Influenza nun völlig lahm, ich konnte mich zu nichts mehr aufrappeln. Mein Arzt war besorgt. Ich dachte an die Kinder und Enkelkinder, meinen süßen Mann und an all die wundervollen Freunde und Heiligen, die ich in diesem Leben kennengelernt hatte und wie es nun weiter gehen würde.
 
Judy, eine meiner liebsten Freunde, erzählte mir von Braco und dass er mir vielleicht helfen könnte. An diesem Abend sahen ihn mein Mann Larry und ich online. Wir fanden er sah aus wie ein Engel. (Mein Mann hatte auch gesundheitliche Probleme und mehrere Operationen, die nicht halfen – aber das ist seine Geschichte). Wir kauften eine DVD, sahen sie einige Male an und entschlossen uns, Braco auf einem Live Event zu treffen und die Sessions mit seinem Blick live auf Hawaii mitzuerleben.
 
Mein Arzt war der Meinung, dass der lange Flug mich in Gefahr bringen würde. Er wollte nicht dass ich gehe. Ich habe mich dazu entschlossen jeden Abend einige Videoclips online anzusehen, und zu schauen, ob sich im Licht seiner Energie meine Gesundheitsprobleme verbessern würden. Larry sah sich die Clips mit mir gemeinsam an. Die Veränderungen waren erst sehr klein. Obwohl die Flüge günstig waren, als wir uns das erste Mal erkundigt hatten, warteten wir mit der endgültigen Entscheidung, bis uns unser Arzt das Ok gab. Nach einem Monat bemerkten wir beide Verbesserungen – einige waren entscheidend. Jetzt stimmte mein Arzt zu und war mit der Reise einverstanden.
 
Für Larry und mich war die Zeit auf Kona mit Braco einer der größten Höhepunkte in unserem Leben. Es wurde mir übel in Flugzeug und ich hatte Angst. Aber am nächsten Tag hatten wir 7 Sessions mit Braco's Blick. Ich kann die Erlebnisse nicht mit Worten beschreiben. Wir gingen zurück zum Hotel und ich schlief gleich ein. Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war ich ein neuer Mensch. Früher musste mir Larry morgens immer aus dem Bett helfen. Ich war einfach zu schwach und zu erschöpft. Jetzt stand ich einfach auf, bereit für einen neuen Tag. Wir wussten, dass etwas Entscheidendes passiert war. Nach ein paar weiteren Tagen mit Braco's Blick, verschwanden alle Schmerzen in der linken Körperseite. Ich war so dankbar. Ich wusste ich hatte eine zweite Chance zu Leben bekommen und eine gute Lebensqualität. Ich wusste, dass ich jetzt einige meiner Ziele erreichen konnte, die mich vorher schon zur Erschöpfung brachten, wenn ich nur daran dachte. Ich jubelte vor Freude.
 
Meine Beziehungen sind besser geworden. Viel besser. Manchmal weine ich Freudentränen.