Braco´s Blick zu Hause erleben

Von Begegnung zu Begegnung scheinen bei den Besuchern die Belastungen der Vergangenheit schichtweise abzufallen und Raum zu machen für positive Gefühle, für stille Freude und das Empfinden, wieder zu Hause zu sein. Die Begegnung mit Braco`s Blick über Live Streaming im Internet bezeichnen einige Menschen als „die Chance für einen Neubeginn“.

Dem stillen Blick eines Mannes per Liveübertragung im Internet zu begegnen, ist für die meisten etwas Neues. Dennoch, wie die große amerikanische Online-Zeitung "The Huffington Post" Braco als einen 'Guru, der nicht spricht' bezeichnete, behaupten viele Menschen, tatsächlich eine neue innere Kraft und manchmal sogar die umfassende Lösung ihrer Lebensprobleme gefunden zu haben – einfach in der stillen Begegnung mit Braco`s Blick, sei es bei einem Live-Event oder einer Onlineübertragung.

Interessante Erfahrungsberichte können sie hier auf unsere Internetseite lesen: Was Besucher erzählen  - was Experten sagen oder sich Videos mit Erfahrungsberichten über Braco´s Blick ansehen.

 

 

Was ist Live Streaming?

Es handelt sich um eine Liveübertragung von Braco`s Blick über das Internet, Braco richtet dabei seinen Blick in die Kamera. Somit können Menschen auf der ganzen Welt, die eine Internetverbindung haben, an den Online-Begegnungen über Computer, Tablets oder Smartphones teilnehmen. Heute ist es durch das Live Streaming so einfach, Braco`s Blick ohne aufwendiges Reisen zu erleben. Eine Begegnung via Live Streaming beginnt mit einer kurzen Einführung und anschließend stellt man sich vor seinen Bildschirm, um online Braco´s Blick für ca. 5 Minuten in Stille zu erleben. Der Zeitplan für die Online-Begegnungen mit Braco ist immer auf unserer Homepage verfügbar.

Klicken Sie hier um mehr über Braco´s Gabe zu lesen.

Zugänglich für jeden

Live Streaming findet mittlerweile regelmäßig statt. Zur Zeit haben wir zwei verschiedene Übertragungsteams, eines aus Russland und eines aus Kroatien, Europa. Das Live Streaming aus Russland war von Anfang an für jeden kostenfrei. Für die Übertragungen aus den USA und später dann aus Europa musste dagegen bis 2014 ein Ticket gekauft werden, um die Kosten des Projekts decken zu können.

Im Mai 2014 wurden vom russischen Live Stream-Team erstmals sämtliche Braco Live Streams kostenfrei angeboten, hier auf www.braco.me. Menschen aus zahlreichen Ländern der Erde, aus verschiedenen Kulturen und Religionen und mit unterschiedlichen Lebensweisen schauten sich gemeinsam die kostenlosen Streams an und später berichteten viele, dass sie ein besonderes Gefühl von Frieden und Einheit gespürt haben.

Bald danach schrieben viele Zuschauer E-Mails und Nachrichten, in denen sie mitteilten, dass sie den Wunsch verspüren, das kostenlose Live Streaming zu unterstützen , damit die Übertragungen aus Europa auch für jeden kostenlos zugänglich sind, so wie das Live Streaming aus Russland. Die erste Person die das Projekt kostenloses Live Streaming so herzlich unterstütze, war eine bekannte österreichische Künstlerin. Bei Live-Veranstaltungen mit Braco in verschiedenen europäischen Ländern teilte sie dem Publikum mit, dass es ihr "...größter Wunsch ist, den Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, besonders den viel beschäftigten Menschen, denen die krank sind und sich im Krankenhaus befinden und Familien mit kleinen Kindern, eben denen, die nicht in der Lage sind, zu Live-Veranstaltungen zu fahren. Live Streaming soll ihnen helfen mit dem in Kontakt zu treten, was durch Braco zu uns kommt, egal, wo sie sich befinden und unabhängig davon, wie viel Geld sie haben."

Die Künstlerin ist für viele Zuschauer ein Vorbild und bald darauf reagierte das europäische Team auf den Wunsch vieler und platzierte einen Button mit der Schrift '"Live Stream unterstützen" ' auf die Streaming-Webseite. Jetzt verwirklichen wir das Ziel gemeinsam -  dass das Live Streaming aus Europa auch in Zukunft kostenfrei bleibt. Seitdem es offen für jeden ist, ist die Anzahl der Zuschauer gestiegen. Heute begegnen Braco´s Blick tausende Menschen aus bis zu 90 verschiedenen Ländern gleichzeitig.

Wie alles begann

Durch Live Streaming hat Braco`s Einsatz für die Menschen eine neue Dimension angenommen, und im Jahr 2009 hat alles begonnen. Einige Menschen in Hawaii hatten die Idee, Braco`s Blick online zu übertragen und so einer größeren Anzahl von Menschen Zugang zu dieser Erfahrung zu ermöglichen. Am Anfang war dies eine einfache Skype-Übertragung, später wurde daraus ein professioneller Live Stream, den ein amerikanisches Team mit großem Engagement umsetzte. 2013 begann dann das europäische Team mit der Übertragung des Live Streamings.

Heute haben wir Live Streaming aus Russland und aus Europa, meistens aus dem wunderschönen Onyxraum im Zentrum am Srebrnjak 1 in Zagreb, Kroatien, wo Braco seine Gabe mit den Besuchern teilt. Vielleicht suchen wir alle nach dem Gleichen, nach Ruhe und Frieden in unserem Herzen, in der Familie, in der Gemeinschaft, in der Welt. Durch das Live Streaming ist Braco`s Blick für die Menschen frei verfügbar, unabhängig von Nationalität, Religion oder Lebensstil, für Jung und Alt, wohlhabend oder weniger wohlhabend. In vielen entsteht ein Gefühl der Verbundenheit während der Begegnung mit Braco´s Blick, ein Gefühl des Einsseins, unabhängig davon, was uns äußerlich voneinander trennt.

Sie können hier mehr über Braco´s Arbeit seit 1995 lesen.

Live Streaming - Programm

Erfahrungsberichte